Warten auf die Fertigstellung des Bürgerhauses in Wüstenahorn

Die Einweihung des Bürgerhauses am Wolfgangsee im Coburger Stadtteil Wüstenahorn verzögert sich bis Ende Mai/Anfang Juni. Aktuell wird noch im Gebäude gearbeitet, danach sollen die Arbeiten an der Straße beginnen. Es wird eine provisorische Fahrbahn gebaut, weil die Straße aktuell nur einspurig ist und das Gebiet hinter dem Bürgerhaus sonst nicht erreichbar wäre. Das Bürgerhaus ist ein Bestandteil des bereits zehn-jährigen Projekts „Soziale Stadt“ und soll als Treffpunkt und Veranstaltungsort genutzt werden.