Wie steht es um die Schützenfeste im RadioEINS-Land?

Nachdem die Lichtenfelser Schützen ihr Fest abgesagt haben, wollen die Kronacher noch etwas abwarten. Laut Platzmeister Wittig soll die Entscheidung Ende Juni endgültig fallen. Ein Freischießen wie vor zwei Jahren wird es aber mit Sicherheit nicht geben, höchstens eine kleinere Variante unter anderem Namen. Das Kronacher Freischießen zählt zu den größten Volksfesten in der Region und sollte im August stattfinden. Die Coburger Schützen warten bis zum 5. Juli mit ihrer Entscheidung. Künftig wollen die Schützen wieder den Holzvogel abschießen, um ihren König zu ermitteln.