Wasser in Marktzeuln wird teurer, Dorfgemeinschaftshaus wird gebaut

Wasser kostet in Marktzeuln im Kreis Lichtenfels ab Januar mehr. Wie im Gemeinderat bekannt wurde, steigt der Preis für den Kubikmeter um zwölf Cent auf 2,43 Euro. Das liegt daran, dass die Fernwasserversorgung Oberfranken ihren Preis erhöht hat und dass auch die Kosten für Verwaltung und Löhne gestiegen sind. Zu den im Rahmen der Städtebauförderung geplanten Projekte findet am 17. Januar die Auftaktveranstaltung statt. Bis Mai sollen sich dann Arbeitskreise um die Themen Soziales, Verkehr, Freizeit, Dorfladen und Ortsgestaltung kümmern. Außerdem gab es grünes Licht für ein Projekt des neuen Vereins Dorfgemeinschaft Zettlitz. Er darf das ehemalige Feuerwehrhaus im Ort zu einem Dorfgemeinschaftshaus umbauen. Im Frühjahr soll es fertig sein.