Weber neu beim HSC 2000 Coburg

Neuverpflichtung beim HSC 2000 Coburg: Patrick Weber vom Erstligisten SG BBM Bietigheim soll in den nächsten Wochen den verletzten Christoph Neuhold ersetzen. Er wurde bis zu Ende der Saison unter Vertrag genommen.

Weber gilt als einer der wurfstärksten Spieler der Liga. Er steigt sofort ins Team-Training mit ein. Am 10. Februar wird er sich beim Auftakt gegen den HC Rhein Vikings mit der Rückennummer 42 erstmals dem Coburger Heimpublikum präsentieren.