Weg frei für Umgehung von Modschiedel

Modschiedel im Landkreis Lichtenfels bekommt eine Ortsumgehung. Landrat Christian Meißner hat die Pläne dafür unterschrieben und damit das Genehmigungsverfahren auf den Weg gebracht. Die Kosten für das Projekt sollen sich auf rund 5.4 Millionen Euro belaufen. Der Großteil davon fällt dem Landkreis zu, weshalb der sich eine Förderung durch die Regierung Oberfranken erhofft. Grund für den Bau ist der Schwerlastverkehr. Der wird aufgrund der neuen Ortsumgehung bei Weismain und dem LKW-Verbot im Kleinziegenfelder Tal voraussichtlich stark zunehmen.