Wegen 9-Euro-Ticket – Der VGN erstattet Kaufbetrag anderer Tickets

Wer im Juni, Juli oder August ein 365-Euro-Ticket der VGN oder ein Semesterticket am Automaten, in einer VGN-Verkaufsstelle oder beim Fahrpersonal in Papierform gekauft hat, kann sich noch bis 31. August den Differenzbetrag erstatten lassen. Zum VGN gehört auch der Landkreis Lichtenfels. Das zuständige Verkehrsunternehmen erstattet dann den Kaufbetrag bis auf 9 Euro pro Monat. Nach dem 31. August können keine Beträge mehr erstattet werden.