Weltbienentag 2022: Mit einem Bienenstock doppelt Freude schenken!

Verschenken Sie statt Süßigkeiten doch lieber mal Honig! Oder besser gleich einen ganzen Bienenstock. Damit tun Sie nicht nur etwas für eine intakte Umwelt, sondern helfen auch einer bedürftigen Familie.

Nachhaltig handeln und gleichzeitig Gutes tun

Es gibt immer weniger Bienen auf der Welt und wenn das so weitergeht, werden wir Menschen die Folgen deutlich zu spüren bekommen. Die kleinen Tierchen tragen nämlich entscheidend dazu bei, unsere Ernährung sicherzustellen. Um für dieses Problem mehr Aufmerksamkeit zu schaffen, gibt es seit einigen Jahren den Weltbienentag. Dieser findet in diesem Jahr am 20. Mai statt.

Nachhaltig handeln und gleichzeitig Gutes tun – das kann man mit einem Guten Geschenk von World Vision. Zum Beispiel in Form eines Bienenstocks. Dirk Bathe von World Vision erklärt: „Mit diesem Guten Geschenk erhält eine Familie in Bolivien einen Bienenstock, Schulungen in Imkerei und alles, was zur Honigernte gebraucht wird. Mit dem Verkauf des Honigs hat die Familie die Möglichkeit ihren Lebensunterhalt nachhaltig zu sichern. Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei unser Leitgedanke.“

Doppelt Freude schenken

Das Besondere an den Guten Geschenken von World Vision ist die Idee der doppelten Freude: Die bedürftigen Familien freuen sich über die Spende. Und ihre Liebsten freuen sich über eine persönliche Grußkarte oder Urkunde, so Dirk Bathe: „Materielle Wünsche treten bei vielen von uns immer mehr in den Hintergrund. Da ist es ein sehr erfüllender Gedanke, beim Schenken gleichzeitig bedürftigen Menschen helfen zu können. Unsere Guten Geschenke bereiten echte Freude und bewirken dabei nachhaltig etwas Gutes.“

Auch kleine Spenden können viel bewirken

Abgesehen vom Bienenstock gibt es zahlreiche andere Gute Geschenke. Zum Beispiel Moskitonetze, Lernmaterialien, Obstgärten, Solarlampen und vieles mehr – bis hin zu einem kleinen Haus. Dirk Bathe unterstreicht, dass auch kleine Spenden schon sehr viel bewirken können: „Wir bieten Gute Geschenke für jeden Geldbeutel an. Es kommt nicht darauf an, wie viel man spendet. Die Guten Geschenke von World Vision gibt es bereits ab 20 Euro – die Einmalspende geht dann an ein bedürftiges Kind oder eine Familie in einem Entwicklungsland.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit World Vision Deutschland e.V.

Weiterführende Informationen

finden Sie unter www.das-gute-geschenk.de