Robert Lewandowski (2.v.r.) spielt den Ball., © Sven Hoppe/dpa

Lewandowski auch am Freitag im Bayern-Training

Weltfußballer Robert Lewandowski trainiert weiter mit dem FC Bayern München. Der Top-Torjäger absolvierte am Freitag trotz seines Wechselwunsches zum FC Barcelona erneut eine Einheit am Trainingsgelände an der Säbener Straße. Ob der 33 Jahre alte Pole auch bei der Teampräsentation an diesem Samstag in der Allianz Arena mit dabei ist und am Montag gemeinsam mit der Mannschaft die USA-Reise antritt, bleibt offen.

Medienberichten zufolge planen die Katalanen ein finales Angebot von 50 Millionen Euro Ablöse plus Boni für den Superstürmer. Ob diese Offerte bereits in München hinterlegt wurde, ist unklar. Dem Vernehmen nach wäre der deutsche Fußball-Rekordmeister ab dieser Summe verhandlungsbereit.

Nach «Bild»-Informationen will der FC Barcelona ein neues Angebot für Lewandowski abgeben «und seine letzte Offerte deutlich erhöhen». Eine Quelle wurde nicht genannt. Stand jetzt gilt die Aussage der Bayern-Bosse, dass Lewandowski seinen bis zum 30. Juni 2023 datierten Vertrag erfüllen soll.