Wendemanöver endet in Zusammenstoß

Beim Versuch zu wenden hat ein Lastwagenfahrer heute Morgen bei Gundelsdorf im Kreis Kronach ein Auto erfasst. Der LKW-Fahrer war von Gundelsdorf kommend in Richtung Friesen unterwegs. Da sich der Verkehr zurück staute, wollte der Fahrer wenden und zurück in Richtung Gundelsdorf fahren. Dabei übersah der 62-Jährige eine Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die 52-Jährige wurde leicht verletzt. Der Tank des Lkw wurde beim Zusammenstoß beschädigt und der auslaufende Diesel musste von der Feuerwehr beseitigt werden. Die Kreisstraße war zeitweise für beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehren aus Kronach, Friesen und Gundelsdorf waren mit ca. 25 Einsatzkräften im Einsatz. Der Schaden: rund 20 000 Euro.