Wenig Bewegung bei den 7-Tage-Inzidenzwerten

Die Zahlen haben sich in weiten Teilen des RadioEINS-Landes seit gestern (4.7.) nicht verändert. Eine Ausnahme bildet die Stadt Coburg. Dort ist der Wert von 7,3 (4.7.) auf heute 4,9 gesunken. War der Landkreis Lichtenfels in der vergangenen Woche noch ein besonders stark betroffener Hotspot, sind die Werte dort inzwischen wieder sehr niedrig. Am Samstag betrug die Inzidenz am Obermain noch 20,0, heute nur noch 3,0.

Die Übersicht über die Zahlen in der Region:

https://www.radioeins.com/aktionen/10476573/

Die bundesweite Übersicht des RKI:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4