Weniger Verkehrstote in Oberfranken

Im letzten Jahr sind 35 Menschen bei Unfällen auf den Straßen der Region ums Leben gekommen. Das sind 8 Verkehrstote weniger als 2019, wie aus der aktuellen Unfallstatistik der oberfränkischen Polizei hervorgeht. Auch die Zahl der Unfälle insgesamt ist um 17 Prozent auf knapp 27.450 gesunken. Deutlich zugenommen haben Unfälle mit E-Bikes  und Pedelecs: um fast 70 Prozent. Die komplette Verkehrsunfallstatistik haben wir auf unserer Homepage verlinkt.

Zur kompletten Statistik: Herunterladen