Wie geht es mit dem Kronacher Bürgerspital weiter?

Wie geht es mit dem Kronacher Bürgerspital weiter? Wie Kronachs 2. Bürgermeisterin Hofmann der Neuen Presse mitgeteilt hat, arbeiten aktuell fünf Architekturbüros an einer Machbarkeitsstudie. Für die zukünftige Nutzung stehen zwei Varianten im Vordergrund der Studie. Zum einem könnte im Spital ein Wohnkonzept für Rentner entstehen. Auch das Landratsamt hat Interesse an dem Gebäude bekundet. Landrat Löffler könnte sich vorstellen die Büros des Kreisjugendrings ins Spital auszulagern. Wohl im Oktober will der Stadtrat eine Entscheidung treffen.