Wie soll die Kronacher Innenstadt in Zukunft aussehen?

Darum geht es am Mittwoch bei einer Bürgerversammlung mit Bürgerwerkstatt. Alle Kronacher sind dazu eingeladen. Ihre Ideen sind beim ISEK – also beim integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept – explizit gefragt, denn die Bürger sollen das Kronach des Jahres 2040 aktiv mitgestalten. Sie können bei dieser Gelegenheit auch Fragen an Bürgermeisterin Hofmann und die Verwaltung stellen. Wegen der Pandemie sollen sich Interessierte vorher anmelden. Die Versammlung findet am Mittwoch um 19 Uhr bei der Turnerschaft statt.

 

Die weiteren Informationen der Stadt:

Aufgrund der Corona-Situation wird um Anmeldung zur Versammlung gebeten. Sandra Neubauer vom Bürgermeistervorzimmer nimmt unter der Rufnummer 09261/97-209 die Anmeldungen telefonisch entgegen. Wer sich per E-Mail unter der Adresse poststelle@stadt-kronach.de anmelden möchte, wird gebeten, den Namen und die Erreichbarkeit anzugeben.

Für die Versammlung gilt die 3G-Regel. Schnelltests können vor der Versammlung ab 18:30 Uhr vor Ort kostenlos durchgeführt werden. Zur besseren Planbarkeit bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Schnelltest benötigt wird und auch einen Mund-Nasen-Schutz zur Versammlung mitbringen.