Wie wird Samba im Jahr 2021 aussehen?

Wie könnte das Coburger Sambafestival im Jahr 2021 aussehen? Gegenüber dem Coburger Tageblatt hat Sambaco-Geschäftsführer Rolf Beyersdorf eine Prognose gewagt. Ein normales Festival wie vor der Pandemie scheint demnach auch in diesem Jahr unmöglich. Sambaco arbeite derzeit an Konzepten trotzdem etwas Samba-Feeling in die Vestestadt zu bringen. In welcher Form steht noch nicht fest. Beyersdorf lobt zudem den Rückhalt durch die langjährigen Partner und Sponsoren des Festivals. Ende April bzw. Anfang Mai soll eine Entscheidung feststehen, wie es mit dem Festival in diesem Jahr weitergeht.