Wieder Eier gegen das Landratsamt in Hildburghausen geworfen

Wieder haben Unbekannte Eier gegen die Fassade des Hildburghäuser Landratsamtes geworfen. Landrat Müller hat die Polizei informiert. Dass wegen Coronamaßnahmen oder Schließungen von Schulen und Geschäften Unmut in der Bevölkerung herrsche, sei ihm bewusst. Seine Wut aber in dieser Form an seinen Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und seiner Person auszulassen, sei absolut inakzeptabel und zeuge von geistiger Unreife, so der Landrat. Bereits Mitte Januar wurde das Landratsamt mit Eiern beworfen.