Windpark Hain: Petition abgewiesen

Der Bau des Windparks bei Hain im Kreis Kronach war rechtens. Der Wirtschaftsausschuss im Bayerischen Landtag hat die Petition des Windparkgegners Schiffner gestern einstimmig zurückgewiesen. Das hatte sich schon nach einem Ortstermin im Juni abgezeichnet. Für die fünf Windräder musste die so genannte 10 H- Abstandsregelung für Windräder nicht berücksichtigt werden. Denn die Anlage war bereits genehmigt, als die Regelung im November 2014 in Kraft trat. Was aber noch aussteht, ist eine Lärmmessung in Hain. Wie berichtet beschweren sich die Anwohner immer wieder über den Geräuschpegel.