Wintersport im RadioEINS-Land

Während einige Wintersportorte in Thüringen von Tagestouristen regelrecht überrannt worden sind, wird an anderer Stelle mit guten Bedingungen für Langläufer geworben. Frankenwald Tourismus teilte heute (8.1.) mit, dass eine ganze Reihe von Loipen und Skiwanderwegen bei Nordhalben, Tettau und Teuschnitz gespurt ist. In Tettau z.B. liegen aktuell 20 cm Neuschnee. Die Betreiber der Skiarena Silbersattel in Steinach weisen darauf hin, dass Langlauf am Fellberg zwar möglich ist, die Loipen aber noch nicht gespurt sind. Außerdem sind die Lift-Anlagen dort geschlossen und der Ski- und Rodelbetrieb auf der Piste frühestens ab März möglich.