© Jens Büttner

Wirt feiert mit einem Dutzend Gästen: Anzeige

Germering (dpa/lby) – Ein Wirt in Germering (Landkreis Fürstenfeldbruck) hat entgegen der Corona-Regeln und trotz weiter steigender Infektionszahlen mit einem Dutzend Gästen gefeiert. Die Polizei habe die Party am späten Samstagabend in der Gaststätte aufgelöst, berichteten die Beamten am Sonntag. Der Wirt habe die Gäste in seiner Gaststätte mit Speisen und Getränken bewirtet. Die Feiernden seien aus zehn verschiedenen Haushalten gekommen.

Wirt und Gäste erwarten nun Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz. Derzeit dürfen sich nur Angehörige von zwei Haushalten treffen, außerdem muss die Gastronomie geschlossen bleiben. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) meldete am Sonntag mehr als 3400 neue Corona-Fälle in Bayern, die Sieben-Tage-Inzidenz für den Freistaat lag bei 185,27.