Wohl durch Gift: Hund stirbt nach Spaziergang

Hund stirbt nach Spaziergang – Wie die Polizei jetzt mitteilte, war ein am Mittwoch (3.10.) mit dem Hund eines Verwandten spazieren. Dabei spürte das Tier etwas auf und verschluckte es laut Angaben des Mannes. Wenige Stunden später habe sich der Hund übergeben müssen. Er starb noch in der Nacht. Die Polizei geht davon aus, dass er sich vergiftet hat.