Brände in Höfles und Rotheul

Wohnhausbrand in Kronach – Höfles: Am Samstagnachmittag ist Feuer in einer Doppelhaushälfte ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, loderten schon die Flammen aus dem Fenster. Die Feuerwehr hatte den Brand kurze Zeit später unter Kontrolle. Trotzdem entstand Schaden in Höhe von geschätzt 100 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Zur Brandursache ermittelt die Kripo Coburg. Und auch in Rotheul im Kreis Sonneberg hat es gebrannt. Dort ging ein Gartenhaus in Flammen auf. Schuld war dort vermutlich ein technischer Defekt an einem älteren Heizlüfter. Der Schaden: rund 20 000 Euro.