© Daniel Bockwoldt

Wohnung in Augsburg brennt: Mann erleidet Rauchgasvergiftung

Augsburg (dpa/lby) – Beim Brand seiner Wohnung in Augsburg hat ein 62-Jähriger eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Feuerwehr brachte den Mann in der Nacht zum Samstag aus seiner verqualmten Wohnung in Sicherheit. Er kam ins Krankenhaus. Die Brandursache war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Andere Bewohner des Hauses in der Müllerstraße wurden nicht verletzt. «Zur Schadenshöhe können wir derzeit noch nichts sagen», teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit.