Wohnungsbrand offenbar von E-Scooter verursacht

Ein E-Scooter hat in der Nacht auf Mittwoch (3.8.) vermutlich einen Wohnungsbrand in Sonneberg ausgelöst. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte in Sicherheit bringen. Der Wohnungseigentümer wurde verletzt. Nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei könnte ein in der Wohnung abgestellter E-Scooter auf Grund eines technischen Defekts den Brand verursacht haben. Die Ermittlungen zu den Hintergründen laufen. Zur Schadenshöhe ist aktuell noch nichts bekannt.