© Daniel Bockwoldt

Wohnzimmer in Flammen: Zwei Menschen im Krankenhaus

Nürnberg (dpa/lby) – Zwei Menschen sind bei einem Wohnzimmerbrand mit starker Rauchentwicklung in Nürnberg leicht verletzt worden. Sie wurden zur ärztlichen Behandlung in Kliniken gebracht, wie die Feuerwehr am Donnerstagabend mitteilte. Das Wohnzimmer im ersten Stock habe komplett in Flammen gestanden als die Rettungskräfte eintrafen, hieß es. Die Mieter der Wohnung hatten sich bereits selbst in Sicherheit gebracht. Die anderen Mieter aus dem Haus wurden zwischenzeitlich in einem Linienbus untergebracht, bevor sie nach dem Feuerwehreinsatz zurückkehren konnten. Etwa 45 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt.