WOM baut Stellen ab

Die Firma „World of medicine“, kurz WOM, in Ludwigstadt (Kreis Kronach) verlagert einen Fachbereich und baut damit 26 Stellen ab. Konkret geht es um die sogenannte CNC-Fertigung, die nach Großbritannien und China verlagert wird, berichtet der Fränkische Tag. Der WOM- Standort Ludwigsstadt soll zukünftig zuständig für die Herstellung medizintechnischer Geräte und Reinraumprodukte für die minimalinvasive Medizin sein. Der CNC-Bereich wird an eine Tochterfirma übergeben. Die Geschäftsführung will den betroffenen Mitarbeitern so gut wie möglich helfen. Neben Einzelgesprächen soll es auch Hilfspakete und Abfindungen geben.