Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen

Der saisonbedingte Anstieg der Arbeitslosigkeit ist im RadioEINS-Land im Dezember gering geblieben. Im Bereich Coburg, Kronach und Lichtenfels gab es zwar im letzten Monat mehr Menschen ohne Job, allerdings gab es nur einen leichten Anstieg. Das liegt u.a. daran, dass viele Menschen in witterungsabhängigen Berufen dank des bisher milden Winters weiterarbeiten konnten. So fiel z.B. der saisontypische Anstieg der Arbeitslosigkeit im Baubereich im Dezember deutlich schwächer aus. Das lag nicht nur an den Temperaturen, sondern auch an den gut gefüllten Auftragsbüchern. Am deutlichsten stieg die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Lichtenfels. Auch im Raum Sonneberg, Neuhaus am Rennweg und Hildburghausen gab es im Dezember mehr Arbeitslose als im November.