Zahlreiche Borreliose-Erkrankungen im RadioEINS Land

Im Kreis Lichtenfels sind dieses Jahr 13 Menschen an Borreliose erkrankt, im Kreis Coburg sogar schon 51 und damit fast so viele (60), wie im gesamten letzten Jahr. Das trifft auch im Kreis Kronach zu, hier gibt es bereits 56 Fälle von Borreliose, letztes Jahr waren es insgesamt 60. Im Kreis Hildburghausen zeichnet sich ein anderes Bild ab. Hier sind bisher zehn Fälle bekannt und damit sogar 8 Fälle weniger als im Vorjahreszeitraum. FSME-Fälle sind in allen Landkreisen nicht bekannt. Beide Krankheiten werden durch Zeckenstiche übertragen.