Zehn Verletzte bei Auffahrunfällen: Auch Kind in Klinik

Bei zwei Auffahrunfällen auf der BAB3 in Weibersbrunn (Landkreis Aschaffenburg) sind am Samstagabend zehn Menschen verletzt worden, darunter ein Kind. Nachdem zuerst zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert waren, stockte der Verkehr, wodurch ein Transporter am Stauende mit einem Auto zusammenprallte, wie die Polizei mitteilte. Bei den beiden Unfällen zogen sich fünf Menschen schwere und fünf weitere leichte Verletzungen zu. Vier Verletzte wurden vor Ort medizinisch versorgt, sechs in eine Klinik gebracht, darunter ein schwer verletztes Kind.