Zensusbefragungen beginnen

Ab Montag (16.5.) werden auch im RadioEINS-Land stichprobenartig Befragungen durchgeführt. Kurz vor Beginn bedanken sich Landrat Löffler und die Erhebungsstelle Kronach bei allen ehrenamtlichen Interviewerinnen und Interviewern. Die Befragungen werden direkt bei zufällig ausgewählten Haushalten durchgeführt. Es gilt eine Auskunftspflicht. Die Ergebnisse sollen dann dem Staat wichtige Erkenntnisse liefern, etwa wie viele Menschen in den Kommunen leben, ob es genügend Wohnraum, Schulen oder Altenheime gibt. Wichtig: die Interviewerinnen und Interviewer kommen nie unangekündigt, sie vereinbaren vorher einen Termin. Außerdem können sie sich ausweisen. Der Zensus wird alle zehn Jahre durchgeführt.