Zukunft Kronach fordert mehr E-Ladestationen

Mehr Ladestationen für Elektrofahrzeuge im Stadtgebiet – Das fordert die Wählergemeinschaft Zukunft Kronach in einem Antrag an Bürgermeisterin Hofmann. Der Kauf von E-Autos wird immer interessanter. Das ausreichende Vorhandensein von Ladeinfrastruktur ist auch entscheidend für die Kaufentscheidung der Verbraucher. Viele Interessenten haben keine Möglichkeit, eine private Ladesäule zu installieren und sind somit auf öffentliche Ladestationen angewiesen, heißt es in dem Antrag. Als mögliche Standorte nennt die Wählergemeinschaft unter anderem den neuen Parkplatz an der Festung Rosenberg, den Kaulanger oder das Crana Mare.