Zukunftsorientiertes Wohnen in Tettau

Für drei Millionen Euro entsteht eine besondere Wohnanlage in Tettau im Kreis Kronach. Gestern ist der Baubeginn für das zukunftsorientierte Wohnen mit dem ersten Spatenstich gefeiert worden. Im Gebäude wird es Platz für sieben barrierefreie Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen geben. Außerdem entsteht eine ambulant betreute WG für zwölf Menschen. Im Frühjahr 2020 soll alles fertig sein. In der Wohnanlage sollen Menschen auch im Alter selbstbestimmt leben können, dabei aber nicht allein sein. Bei Bedarf können Sie auf Unterstützung zurückgreifen.