Zurück in die Grundschulen

Für die Grundschüler im Kreis Kronach heißt ab Mittwoch wieder Schulranzen packen und Pausenbrot schmieren. Dann gibt es vor den Pfingstferien noch drei Tage Unterricht in der Schule, soweit der Mindestabstand eingehalten werden kann. Außerdem müssen sich die Schüler in der Schule mehrfach auf Corona testen. In Förderschulen dürfen die Klassen 1 bis 6 zurück in den Präsenzunterricht. Wie genau der Re-Start abläuft organisiert jede Schule selbst. Die gleichen Regeln in dieser Woche auch weiter im Kreis Lichtenfels. Im restlichen RadioEINS-Land wird ein stabiler Inzidenzwert von unter 165 bis zum Ferienstart nicht mehr erreicht. Nach den Ferien dürfen auch die Schüler an Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien ebenfalls an die Schulen zurückkehren, eine stabile Inzidenz von unter 165 vorausgesetzt.