Zusatzantrag für den Coburger Stadtrat: Kostenlos mit dem Bus durch Coburg

Kostenlos mit dem Bus durch Coburg – das soll für alle  Kindergartenkinder, Schulkinder, Azubis und Studierende gelten. Die Stadtratsfraktion der SPD fordert die Stadtverwaltung auf, die kostenlose ÖPNV-Nutzung im Einvernehmen mit dem zuständigen Busunternehmen möglich zu machen. In dem Antrag heißt es, man wolle damit die junge Generation mehr an den innerstädtischen Nahverkehr heranführen. Dafür sollen auch intensive Gespräche mit der Staatsregierung geführt werden, um Fördergelder zu bekommen. Der Antrag der SPD baut als Zusatz auf einen Antrag der Jungen Coburger/CSU-Fraktion auf. Diese will prüfen lassen, ob es rechtlich und finanziell machbar wäre, dass alle Schulkinder, egal wie weit sie von der Schule entfernt wohnen, kostenlos in Coburg mit dem Bus fahren dürfen. Das Thema soll in der morgigen/heutigen Sitzung (22.11) behandelt werden. Wir von RadioEINS sind mit dabei.