Zwei Landmaschinen fangen im Kreis Coburg Feuer

Gleich zwei brennende Landmaschinen haben heute Nachmittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Das erste Fahrzeug, eine Rundballenpresse, brannte auf einem Feld bei Großheirath im Kreis Coburg. Die umliegenden Feuerwehren waren schnell vor Ort und löschten die Maschine. Laut ersten Schätzungen der Polizei Coburg liegt der Schaden bei 50.000 Euro. Nur kurze Zeit später brannte auch eine Ballenpresse bei Witzmannsberg im Kreis Coburg. Auch hier konnte die Feuerwehr ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Eine Schadenshöhe steht noch nicht fest.