Zwei Unfälle von betrunkenem Fahranfänger

Ein betrunkener Fahranfänger hat am Samstag in Bad Rodach gleich zwei Unfälle gebaut. Zunächst kam er beim Linksabbiegen auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen ein geparktes Auto. Das wurde wiederum auf ein weiteres Auto geschoben. Der Mann fuhr weiter. Kurz danach nahm er einer Frau die Vorfahrt. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher erkundigte sich kurz nach der Frau, fuhr dann aber ebenfalls weiter. Die Polizei griff den jungen Mann später an seiner Wohnung auf. Er hatte 1,8 Promille. Auf ihn kommen jetzt mehrere Anzeigen zu. Bei den beiden Unfällen entstand Schaden von etwa 29 000 Euro.