© Mohssen Assanimoghaddam

Zweieinhalbjähriger sperrt Mutter auf Balkon aus

München (dpa) – Ein Zweieinhalbjähriger hat in München aus Versehen seine Mutter auf dem Balkon ausgesperrt. Nach dem Zubettbringen des Sohnes sei die junge Frau zum Telefonieren nach draußen gegangen, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit. «Unbemerkt war in der Zwischenzeit der kleine Mann wieder aufgewacht und schloss die Balkontür», hieß es in einer Mitteilung. Die Tür ließ sich weder von außen noch vom Kind selbst wieder öffnen. Daraufhin rief die Frau die Feuerwehr. Diese entfernte das Schloss der Wohnungstür und befreite die Mutter am späten Dienstagabend vom Balkon. Verletzt wurde niemand.